Default Alt-Tag

Exporte absichern als Exporteur

Kurzbeschreibung

Die Lieferantenkreditdeckung ermöglicht es deutschen Exportunternehmen, eine Forderung aus einem einzelnen Ausfuhrgeschäft (Warenlieferung oder Dienstleistung) abzusichern.

 

Zielgruppe

Deutsche Exportunternehmen

 

Zahlungsziel der abgesicherten Geschäfte

  • Kurzfristig (bis zu 2 Jahren)
  • Mittel-/langfristig (2 Jahre und mehr)

 

Absicherbare Risiken

Die Lieferantenkreditdeckung bietet Schutz vor einem Zahlungsausfall aufgrund

  • der Insolvenz eines Bestellers
  • der Nichtzahlung der Forderung innerhalb von 6 Monaten nach Fälligkeit (protracted default)
  • staatlicher Maßnahmen und kriegerischer Ereignisse
  • der Nichtkonvertierung/-transferierung von Landeswährungsbeträgen
  • der Beschlagnahme der Ware aufgrund politischer Umstände
  • der Unmöglichkeit der Vertragserfüllung aufgrund politischer Umstände

 

Besonderheiten

Grundsätzlich sind alle Länder absicherbar. Eine Ausnahme bilden Exporte bis zwei Jahre in EU- und OECD-Kernländer (d.h. EU-Mitgliedsstaaten, Australien, Island, Japan, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Schweiz, USA und Vereinigte Königreich).

 

Entgelt

  • Einmalig ein bestimmter Prozentsatz des gedeckten Auftragswertes (ohne Zinsen) sowie spezielle Bearbeitungsgebühren
  • Die Detailberechnung ist über ein Rechentool möglich

 

Selbstbeteiligung

  • 5 % bei politischen Risiken
  • Im Regelfall 15 % bei wirtschaftlichen Risiken; befristet bis Ende 2022 kann die Selbstbeteiligung auf Antrag gegen Zahlung eines Zusatzentgelts auf 5 % reduziert werden

 

Ergänzende Absicherungen

Die Lieferantenkreditdeckung kann bei Bedarf ergänzt werden durch

Antrag auf Übernahme einer Lieferantenkreditdeckung

Bitte stellen Sie einen digitalen Antrag im myAGA-Kundenportal, um die Absicherung Ihres Exportgeschäfts zu beantragen. Hierzu registrieren Sie sich einmalig und mühelos in wenigen Schritten auf myAGA. Wenn Sie bereits myAGA-Nutzer sind, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten direkt einloggen. Benötigen Sie Hilfe bei der Antragstellung oder haben Fragen zu dem für Sie passenden Produkt, wenden Sie sich gerne an unsere Firmenberater.

- Kundenberatung

Sprechen Sie uns bei Fragen gern an!

Weiterführende Informationen

Dienstleistungsexporte: Veränderungen in der deutschen Exportwirtschaft

Vor welchen Herausforderungen deutsche Exporteure im aktuellen Wandel hin zu servicebasierten Geschäftsmodellen stehen und wie Sie mit den Exportkreditgarantien des Bundes Ihre Risiken abfedern können, erfahren Sie in unseren Hintergrund-Informationen.

Die Beschlusslage zu mehr als 200 Ländern finden Sie in den Länderinformationen.