MEP-Webinar: Digitale Geschäftsanbahnung in China

MEP-Webinar: Digitale Geschäftsanbahnung in China

Leichtbau

  • 16.–18. November 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Webinar
  • sbs

Veranstaltungsdetails

Die Geschäftsanbahnung China ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen und Zulieferer von Produkten aus dem Bereich Leichtbau und neue Materialien mit Fokus auf Maschinen- und Anlagenbau sowie Automobilindustrie. Das Projekt wird von der AHK Greater China Shanghai in Zusammenarbeit mit SBS systems for business solutions GmbH durchgeführt.

Vom 16. - 18. November 2020 findet an drei Vormittagen eine digitale Geschäftsreise nach China für deutsche Unternehmen mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den chinesischen Markt statt. Zusätzlich finden, sowohl in der Woche vor der "Reise" als auch in der Folgewoche, individuelle Geschäftstermine statt; diese Termine werden in Abhängigkeit der Terminkalender und Verfügbarkeit der beiden Parteien gemeinsam ausgewählt und abgestimmt. Das Projekt richtet sich vorwiegend an kleine und mittlere deutsche Anbieter mit Produkten, Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen:

Das BMWi unterstützt mit dieser digitalen Projektumsetzung deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in China. Die virtuelle Geschäftsanbahnung soll Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für deutsche Unternehmen der Branche vorbereiten.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 25. September 2020

Ansprechpartner

Frau Miriam Achenbach

E-Mail

achenbach@sbs-business.com

Telefon

+39 06 390 31 190 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

AHK China
Digitale Geschäftsanbahnung 
Leichtbau / Webinar
Deutschland