MEP: Digitale Geschäftsanbahnung Mexiko

MEP: Digitale Geschäftsanbahnung Mexiko

Bergbau

  • 26.–30. Oktober 2020
  • 15:00 - 20:00 UHR
  • Webinar
  • enviacon GmbH

Veranstaltungsdetails

+++ Update: Aufgrund der aktuellen globalen  Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 (SARS-CoV-2) werden zentrale Bestandteile der Geschäftsanbahnungsreise (individuelle Geschäftstermine, Marktbriefing, Präsentationsveranstaltung) als Webinare über Konferenztools organisiert. +++ Als Sonderleistung für einzelne Teilnehmer unterstützt die AHK Mexiko bei der Organisation von nachträglichen Geschäftsterminen und Unternehmensbesichtigungen, sobald Einreisen für deutsche Staatsbürger wieder autorisiert sind. +++

​Während der 5-tägigen digitalen Geschäftsanbahnung erhalten deutsche Unternehmen einen umfassenden Einblick in konkrete, branchenspezifische Geschäftsmöglichkeiten in Mexiko, knüpfen erste Kontakte zu Geschäfts- und Kooperationspartnern im Zielmarkt und lernen den Absatzmarkt besser kennen Das vielseitige Programm bietet branchenspezifische Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie individuell zugeschnittene Informationen und Geschäftstermine.

Ziel der Geschäftsanbahnung ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte und der internationalen Positionierung zu unterstützen. Die Geschäftsanbahnung richtet sich primär an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Branche Bergbau und anverwandten Teilbranchen.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 26. August 2020

Ansprechpartner

Frau Laura Lehmann

E-Mail

lehmann@enviacon.de

Telefon

+49 (0)30 814 8841-13 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

enviacon GmbH
Digitale Geschäftsanbahnung Mexiko
Bergbau / Webinar
Deutschland