MEP: Geschäftsanbahnung USA

MEP: Geschäftsanbahnung USA

Industrie 4.0

  • 27.–31. Januar 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • New York
  • sbs

Veranstaltungsdetails

Die Geschäftsanbahnung USA ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen im Bereich Industrie 4.0 mit Schwerpunkt auf Internet of Things (IoT) und Artificial Intelligence (AI). SBS systems for business solutions führt dieses Projekt als offizieller Kooperationspartner der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer (AHK USA-New York) durch. Mit dieser Geschäftsanbahnung sollen deutsch-amerikanische Beziehungen im genannten Sektor intensiviert und zukünftige Kooperationen etabliert werden.

Vom 27.- 31. Januar 2020 findet eine 5-tägige Geschäftsanbahnungsreise in die USA statt. Die Reise richtet sich an deutsche Unternehmen, IT- und Softwarehersteller im Geschäftsfeld Industrie 4.0 mit Fokus auf Artificial Intelligene, IOT, Cybersecurity, Elektronik, Robotik, Maschinenbau, Produktion, IKT-Dienstleistungen. In New York findet ein Länderbriefing statt sowie eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer, ihrer Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen, vor hochrangigen geladenen amerikanischen Gästen. In den daran anschließenden Tagen folgen persönliche Geschäftstreffen (b2b-Gespräche) mit vorab individuell ausgewählten potenziellen amerikanischen Geschäftspartnern im Großraum New York.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 31. August 2019

Ansprechpartner

Herr Thomas Nytsch

E-Mail

info@sbs-business.com

Telefon

+ 49 (0) 30 5861 994 - 10

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

AHK USA - New York
Geschäftsanbahnung
Industrie 4.0 / New York
Vereinigte Staaten