MEP: Geschäftsanbahnung Kenia - Aus- und Weiterbildung

MEP: Geschäftsanbahnung Kenia - Aus- und Weiterbildung

Marktchancen in Kenia

  • 23.–28. Juni 2019
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Nairobi
  • AHP International 

Veranstaltungsdetails

Das Markterschließungsprogramm (MEP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Positionierung im internationalem Umfeld. 

Im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert AHP International in Kooperation mit dem südafrikanischen Beratungspartner ZURCOM International, vom 23. bis 28. Juni 2019 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Kenia (Nairobi, Kisumu, Mombasa). Die Geschäftsanbahndungsreise richtet sich insbesondere an deutsche Unternehmen und Anbieter aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung mit Schwerpunkt Ausrüstung und Dienstleistungen für private Bildungseinrichtungen. Die Reise wird von deutscher Seite aus durch die Initiative iMOVE: Training- Made in Germany des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und dem Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. unterstützt. Von kenianischer Seite wird die Technical University of Kenya als Fachpartner zur Verfügung stehen und mit ihrem fachlichen Know-how und Netzwerk ein umfangreiches und zielorientiertes Programm organisieren.

Ansprechpartner

Benedict Hartmann

E-Mail

hartmann@ahpkg.de

Telefon

+49 (0) 6221 915 7111

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

AHK Kenia
Geschäftsanbahnungsreise und  
Marktchancen  / Nairobi
Kenia