MEP: Geschäftsanbahnung Russland

MEP: Geschäftsanbahnung Russland

Pharmaindustrie

  • 15.–20. März 2020
  • 18:00 - 18:00 UHR
  • Moskau
  • AHK Russland

Veranstaltungsdetails

Vom 15.03.2020 bis zum 20.03.2020 führt das Informationszentrum der Deutschen Wirtschaft (IZDW) der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK), im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnung nach Russland durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme. Sie ist Bestandteil der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt.

Die Geschäftsanbahnung dient deutschen Arzneimittelhersteller sowie Herstellern von Anlagen und Ausrüstung für die pharmazeutische Industrie. Ziel ist es Anbietern hochwertiger Technologien, Produkte und Dienstleistungen aus Deutschland beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit in den Zielregionen Moskau und St. Petersburg zu unterstützen.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 02. Dezember 2019

Ansprechpartner

Frau Natalia Glotowa

E-Mail

glotowa@DEinternational.ru

+ 7 495 234 49 50 - 2215

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

AHK Russland
Geschäftsanbahnung Pharmaindustrie 
St. Petersburg / Moskau
Russland