MEP: Geschäftsanbahnung Ukraine

MEP: Geschäftsanbahnung Ukraine

Abfall- und Recyclingwirtschaft

  • 21.–25. September 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Kiew
  • Commit Project Partners GmbH

Veranstaltungsdetails­ 

Die Geschäftsanbahnungsreise in die Ukraine ist Bestandteil der Exportinitiative Umwelttechnologien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU organisiert und aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die Geschäftsanbahnungsreise wird zudem vom BMWi geleitet.

Ziel der Maßnahme ist die Vermittlung individueller und relevanter Geschäftsgespräche. Im Rahmen von Präsentationsveranstaltungen wird die Leistungsfähigkeit der deutschen Branchenvertreter vorgestellt und B2B-Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern geführt. Unternehmens- und Behördenbesuche dienen der Heranführung an konkrete Projekte und Partner. Dabei werden Sie auch über Marktchancen und -entwicklungen, politische und rechtliche Rahmenbedingungen sowie praktische Fragen der Branche informiert.

Die Geschäftsanbahnungsreise richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbständige mit Geschäftsbetrieb in Deutschland. Die Teilnehmerzahl ist auf mindestens 8 und maximal 12 Teilnehmer beschränkt. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.  

 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 10. Juli 2020

Ansprechpartner

Frau Mona Tarrey

E-Mail

m.tarrey@commit-group.com

Telefon

+ 49 (0) 30 2061 648-10

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

Commit Project Partners GmbH  
Geschäftsanbahnungreise Abfall- und Recycling- 
wirtschaft / Kiew
Ukraine