MEP: Geschäftsanbahnung Ägypten

MEP: Geschäftsanbahnung Ägypten

Eisenbahnbau, Bahntechnik und Schienenverkehr

  • 22.–26. Juni 2019
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Kairo
  • Mena-Projektpartner

Veranstaltungsdetails

Das Markterschließungsprogramm (MEP) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Positionierung im internationalem Umfeld. 

Vom 22. bis 26. Juni 2019 führen MENA Business GmbH und die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten) in Zusammenarbeit mit dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V. (VDB) eine Reise zur Geschäftsanbahnung nach Kairo, Ägypten, durch. Ziel dieser Geschäftsanbahnung ist es, deutschen kleinen und mittle-ren Unternehmen (KMU) den Einstieg in den ägyptischen Markt zu erleichtern und zu weiteren Erfolgen in ihrer Export-tätigkeit zu führen. 

Im Rahmen der Reise werden wichtige Unternehmen und Institutionen der ägyptischen Eisenbahn besucht. Bei einer Präsentationsveranstaltung in Kairo haben die teilnehmenden deutschen Unternehmen individuell die Möglichkeit, dem ägyptischen Fachpublikum ihre Produkte und Dienstleistungen bzw. mögliche Kooperationsfelder vorzustellen sowie anhand von individuellen Einzelgesprächen (B2B) und Gruppenterminen mit ägyptischen Unternehmen und Institutionen das Geschäftspotential zu ergründen und wichtige Kontakte vor Ort zu knüpfen. 

Anmeldung


Anmeldeschluss ist der 22. März 2019

Ansprechpartner

Herr Johannes Wingler

E-Mail

jwingler@mena-projektpartner.de

Telefon

+49  (0) 30 20 45 58 60

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

Mena-Projektpartne
Geschäftsanbahnungsreise Ägypten
Eisenbahnbau, Bahntechnik, Schienenverkehr  / Kairo
Ägypten (Compact with Africa Land)