MEP: Markterkundung Kuba

MEP: Markterkundung Kuba

Teilweise als Webinare, Virtuelle Rundgänge

  • 28. September - 02. Oktober 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Havanna
  • enviacon international

Veranstaltungsdetails

+++ Update: Aufgrund der aktuellen globalen  Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 (SARS-CoV-2) werden zentrale Bestandteile der Markterkundungsreise (Marktbriefing, Gruppentermine, Besichtigungen) als Webinare über Konferenztools oder als virtuelle Rundgänge organisiert. +++ 

Vom 28.09. bis zum 02.10.2020 führt enviacon international, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Markterkundungsreise nach Kuba durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU. Während der fünftägigen Maßnahme erhalten deutsche Unternehmen einen umfassenden Einblick in konkrete, branchenspezifische Geschäftsmöglichkeiten in Kuba und treffen vor Ort mögliche künftige Geschäfts- und Kooperationspartner. Das vielseitige Programm bietet branchenspezifische Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie individuell zugeschnittene Informationen.

Ziel der Markterkundungsreise ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte und der internationalen Positionierung zu unterstützen. Die Markterkundung richtet sich primär an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Bauwirtschaft mit einem Fokus auf Restaurierung und Denkmalpflege.​

Das Programm umfasst eine intensive Vorbereitung der Teilnehmer auf den Markteinstieg in Kuba, darunter:​

·  Marktbriefing: Seminarveranstaltung mit Informationen zu Poltik, Wirtschaft und Gesellschaft.

· Auftaktveranstaltung: Die halbtägige Präsentationsveranstaltung (Konferenz) mit Unterstützung lokaler Branchenverbände und Unternehmen bietet Teilnehmern Möglichkeiten zum Networking und im Rahmen eines Vortrags Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsabsichten dem lokalen Fachpublikum und möglichen Geschäftspartnern näher zu bringen.

·  Umfangreiche Zielmarktanalyse: Beinhaltet allgemeine und fachspezifische Informationen über Marktpotenzial und –entwicklungen, rechtliche, politische und logistische Informationen zum Markteinstieg, Hintergrundinformationen sowie Kontaktdaten von relevanten Netzwerken im Zielmarkt.

· Gruppentermine mit wichtigen Branchenvertretern der relevanten Kundengruppen.

·  Professionelle und landeskundliche Organisation der Unternehmens- und Behördenbesuche, Begleitung der Reise durch das BMWi.

​Das Projekt wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) durchgeführt und ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, welches aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2020

Ansprechpartner

Frau Petra Fischer

E-Mail

fischer@enviacon.com

Telefon

+ 49 (0) 30 814 8841 21

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

enviacon international 
Webinare, Virtuelle Rundgänge und 
Markterkundungsreise / Havanna
Kuba