MEP: Infoveranstaltung zum Thema „Nachhaltiger Abenteuer- und Kulturtourismus in Bolivien und Ecuador"

MEP: Infoveranstaltung zum Thema „Nachhaltiger Abenteuer- und Kulturtourismus in Bolivien und Ecuador"

Markterschließungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

  • 26. September 2019
  • 09:30 - 15:40 UHR
  • Essen
  • enviacon international

Veranstaltungsdetails

Das Markterschließungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Positionierung im internationalem Umfeld. 

Das Beratungsunternehmen enviacon international organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Bolivianischen und der Deutsch-Ecuadorianischen Außenhandelskammer (AHK) im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU am 26. September 2019 die Informationsveranstaltung "Nachhaltiger Abenteuer- und Kulturtourismus in Bolivien und Ecuador".

Ziel der Veranstaltung ist es, Unternehmen die für einen erfolgreichen Einstieg in diesen Markt notwendigen fachbezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Unternehmen sollen auf den konkreten Markteinstieg bzw. das Auslandsengagement vorbereitet werden. Dazu werden den Teilnehmern ziellandspezifische, allgemeine sowie branchenspezifische Informationen zu Bolivien und Ecuador vermittelt. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Marktzugangs- und Absatzmöglichkeiten für deutsche Unternehmen im Bereich Nachhaltiger Abenteuer- und Kulturtourismus.

​​​

Anmeldung

Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der

12. September 2019

Ansprechpartner

Frau Petra Fischer

E-Mail

fischer@enviacon.com

Telefon

+49 (0)30 8148 841-21
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

IHK Essen  
Am Waldthausenpark 2
45127 Essen
Deutschland