MEP: Geschäftsanbahnung Tansania und Kenia

MEP: Geschäftsanbahnung Tansania und Kenia

Markterschließungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

  • 23.–28. Februar 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Daressalam
  • AHP International

Veranstaltungsdetails

Das Markterschließungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Positionierung im internationalem Umfeld. 

Vom 23.02.2020 bis zum 28.02.2020 führt AHP International in Kooperation mit dem lokalen Beratungspartner Zurcom International, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Geschäftsanbahnungsreise nach Kenia und Tansania durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme, die im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt wird.

Im Zentrum der Geschäftsanbahnungsreise steht die Unterstützung deutscher Unternehmen beim Auf- und Ausbau von Beziehungen mit qualifizierten Vertriebs- und Geschäftspartnern in der ostafrikanischen Lebensmittel- und Verpackungsbranche. Die Teilnehmer können einen persönlichen Eindruck der Märkte in Kenia und Tansania gewinnen. Während einer Präsentationsveranstaltung in Kenia und einer in Tansania wird die Leistungsfähigkeit der deutschen Branche vor einem fachinteressierten Publikum dargestellt. Darüber hinaus erhalten die deutschen Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen ostafrikanischen Branchenspezialisten und potenziellen Geschäftspartnern vorzustellen. Ebenso werden zielgerichtet Kontakte mit kenianischen und tansanischen Wirtschaftsakteuren individuell vorbereitet. Im Laufe des Programms werden wichtige Projekte und Akteure besucht und deren Bedarf an deutschen Produkten sondiert. Das genaue Programm wird zielgerichtet an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Durch die Einbindung zahlreicher deutscher als auch kenianischer und tansanischer Branchenvereinigungen erhalten die Teilnehmer zudem Zugang zu diversen Fachinformationen sowie zu gezielten individuellen Geschäftsgesprächen. Vor der Reise erhalten die Teilnehmer eine branchespezifische Zielmarktanalyse, in der aktuelle Entwicklungen und Chancen in den ostafrikanischen Märkten aufgezeigt und Hinweise für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit in Kenia und Tansania gegeben werden. 

Anmeldung

Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der

04. November 2019

Ansprechpartner

Herr Paul Smerda

E-Mail

smerda@ahpkg.de

Telefon

+49 30 756 8754-17

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

AHP International 
Geschäftsanbahnungsreise
nach Nairobi / Kenia und Daressalam
Tansania