MEP: Geschäftsanbahnung Serbien und Montenegro

MEP: Geschäftsanbahnung Serbien und Montenegro

Modernisierung in den Bereichen Transport, Logistik und Verkehrsinfrastru 

  • 16.–20. September 2019
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Belgrad
  • em&s GmbH

Veranstaltungsdetails

Mit dem Markterschließungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) KMU verschiedenster Branchen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Ausgenommen sind die Branchen, die bereits über spezielle Exportinitiativen abgedeckt sind. Das BAFA unterstützt das BMWi bei der administrativen Umsetzung des Programms.

Die Geschäftsanbahnung umfasst eine Unternehmerreise mit lokaler Präsentationsveranstaltung, bei der die teilnehmenden deutschen Firmen ihre Produkte, Technologien und möglichen Kooperationsfelder vorstellen können. Weitere Kernelemente des Projektes bestehen in der Organisation von Einzelgesprächen, die mit potenziellen Geschäftspartnern vor Ort stattfinden, und der Erstellung einer umfangreichen Zielmarktanalyse. Schwerpunkt ist die konkrete Geschäftsanbahnung zwischen in- und ausländischen Unternehmen. 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 30. April 2019

Ansprechpartner

Herr Dr. Ulrich Wild

E-Mail

wild@markt-wissen.de

Telefon

+ 49 8444 9246 977

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

em&s GmbH
Geschäftsanbahnung Transport, Logistik und
Verkehrsinfrastruktur / Belgrad
Serbien