MEP: Geschäftsanbahnung Aserbaidschan

MEP: Geschäftsanbahnung Aserbaidschan

Prozess- und Verfahrenstechnik

  • 23.–27. November 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Baku
  • Commit Project Partners GmbH

Veranstaltungsdetails

Die Geschäftsanbahnungsreise nach Aserbaidschan wird im Auftrag vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU organisiert und aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die Delegation wird nach Möglichkeit vom BMWi geleitet.

Die sechstägige Geschäftsanbahnung vermittelt im Rahmen eines Briefings und einer Präsentationsveranstaltung fach- und länderbezogene Informationen, Tipps und Hinweise, die ausschlaggebend für einen erfolgreichen Markteinstieg und nachhaltige Geschäftsbeziehungen sind. Praxisbezogene Fragen der Marktbearbeitung und der Ausschreibungsverfahren, Erfahrungsberichte und der direkte Austausch mit lokalen Unternehmen, Verwaltungen, Verbänden und Institutionen sind ebenfalls Bestandteil dieser Veranstaltung. Es bietet sich die Möglichkeit an, dem aserbaidschanischen Fachpublikum mit Hilfe von kurzen Präsentationen, eigene Produkte, Dienstleistungen und mögliche Kooperationsfelder vorzustellen.

 

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 21. August 2020

Ansprechpartner

Frau Ekaterina Buzina

E-Mail

e.buzina@commit-group.com

Telefon

+ 49 (0) 30 2061 648-21

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

COMMIT Project Partners GmbH
Geschäftsanbahnung 
Prozess-und Verfahrenstechnik / Baku
Aserbaidschan