MEP: Markterkundung Turkmenistan

MEP: Markterkundung Turkmenistan

Maschinen- und Anlagenbau

  • 19.–24. Januar 2020
  • 00:00 - 00:00 UHR
  • Aschgabat
  • COMMIT Project Partners GmbH

Veranstaltungsdetails

Die Markterkundungsreise wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von COMMIT in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Turkmenischen Forum e.V. und dem Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV) organisiert. Sie ist Bestandteil des Markterschließungsprogramms für KMU. Die Delegation wird von einem Vertreter des BMWi geleitet.

Ziel dieser Maßnahme ist es, den Teilnehmern in Form von fachbezogenen Informationsveranstaltungen und im Rahmen von Unternehmensbesuchen, Referenzbesichtigungen und Besuchen von staatlichen Einrichtungen gezielt über allgemeine und branchen- bzw. themenspezifische Hintergründe zum Zielland hinsichtlich politischer und rechtlicher Rahmenbedingungen, konkreter Marktchancen, künftiger Marktentwicklungen, technischer und logistischer Voraussetzungen und Verfahren sowie kultureller Besonderheiten zu informieren. Diese werden aus erster Hand durch deutsche und lokale Experten vermittelt. Mithilfe der gewonnen Marktinformationen, die im Voraus auch durch eine Zielmarktanalyse vermittelt werden, und neuer Kontakte sollen deutsche Unternehmen für eine mögliche Geschäftstätigkeit auf dem Markt bestärkt werden. Ein vor Ort organisiertes Business Forum bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich ein breites und nachhaltiges Netzwerk aufzubauen.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 23. November 2019

Ansprechpartner

Herr Gerrit Schmitter

E-Mail

g.schmitter@commit-group.com

Telefon

+49 (0) 30 2061 648-0

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters. 

Adresse

COMMIT Project Partners GmbH
Markterkundungsreise im Bereich Maschinen- und
Anlagenbau / Aschgabat
Turkmenistan