Während eine Finanzkreditdeckung immer auch isoliert übernommen werden kann, setzen  Refinanzierungsdeckungen (Pfandbriefdeckung und Verbriefungsgarantie) stets notwendig eine Finanzkreditdeckung voraus, sie treten also nur in Kombination mit der Finanzkreditdeckung in Erscheinung. Dies liegt daran, dass Refinanzierungsdeckungen keine selbstständigen Deckungen sind, sondern nur eine Verbesserung der Finanzkreditdeckung zum Zweck der Refinanzierung der Kreditforderung darstellen.

Refinanzierungsdeckungen können sowohl zusammen mit einer Einzel-Finanzkreditdeckung als auch zusammen mit einer Rahmenkreditdeckung – insoweit bezogen auf einen einzelnen darunter gedeckten Kredit – übernommen werden. Hierbei bleibt das Deckungsdokument der Finanzkreditdeckung gegenüber der Normalversion unverändert. Die erforderlichen Bezugnahmen auf die Finanzkreditdeckung finden sich im Dokument der Refinanzierungsdeckung (Pfandbriefdeckung oder Verbriefungsgarantie).

 

Es konnten keine Registereinträge gefunden werden.