3 von 7
Länderkategorie

Mexiko

Deckungspraxis – Exportkreditgarantien

Kurzfristige Geschäfte/APG-Länderbestimmung

Es bestehen keine formellen Deckungseinschränkungen.

Mittel-/langfristige Geschäfte

Es bestehen keine formellen Deckungseinschränkungen.

Sicherheiten

Es besteht kein generelles Sicherheitenerfordernis.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zu Geschäftspraxis, Wirtschaftsklima, Marktanalysen, Recht, Einfuhrverfahren, Zoll finden Sie auf der Website von Germany Trade & Invest (gtai).

Neuigkeiten

In unserem Newsbereich finden Sie alle Neuigkeiten zu den Exportkredit- und UFK-Garantien. Filtern Sie nach Land, um zu den gewünschten Informationen zu gelangen.

Ansprechpartner 

Corinna Dietsche

Volkswirtschaftliche Analysen

Jens Kruse

Einzeldeckungen

Philip Plass

Revolvierende Deckungen (Sammeldeckungen)

Im Auftrag des Bundes bietet Euler Hermes maßgeschneiderte Finanzierungslösungen auch für den Mittelstand

Beispielrechnung für die Absicherungskosten eines Geschäftes über EUR 1,0 Mio. und 3 Jahren Kreditlaufzeit

Default Alt-Tag

Die wichtigsten Statistiken im Überblick

Export- und Importvolumen - Deutschland/Mexiko

Grafik mit Export- und Importvolumen

Neugeschäft Exportkreditgarantien - Deutschland/Mexiko

Grafik mit Neugeschäft Exportkreditgarantien

Exportinitiative Gesundheitswirtschaft

Default Alt-Tag

Neue Absatzpotenziale auf Mexikos Medizintechnikmarkt

Die Exportinitiative Gesundheitswirtschaft unterstützt Unternehmen der Branche, Auslandsmärkte zu erschließen.

Drei Fragen an einen Exporteur

Welchen Einfluss hat die politische Großwetterlage auf Ihre Mexiko-Geschäfte und Ihre Risikobewertung?

Bisher bemerken wir keine Veränderungen. Unsere Risikobewertung orientiert sich an den Einschätzungen von Euler Hermes.
 

Welche Bedeutung haben für Sie die Hermesdeckungen in Mexiko?

Da viele  unserer mexikanischen Kunden Finanzierungen von uns wünschen sind Hermesdeckungen für uns sehr wichtig. Euler Hermes schätzt die Bonität der Kunden immer sehr gut ein und wir sind bezüglich wirtschaftlicher und politischer Risiken abgesichert.
 

Mit welcher Entwicklung rechnen Sie in Mexiko?

Je nach Wechselkursentwicklung, kann es natürlich zu leichten Zahlungsverzögerungen oder zum Verschieben von Investitionen kommen. Mexiko ist meines Erachtens aber wichtig für die US-Wirtschaft, gegenseitige Investitionen und Geschäftsbeziehungen sind zwischen den Ländern etabliert und diese werden sicher nicht einfach aufgegeben. Daher gehe ich davon aus, dass Mexiko auch in Zukunft seine Bedeutung behalten wird.

Liste von Anwälten und anderen Interessenvertretern

Der folgende Link verweist auf die Internetseite von Germany Trade & Invest (GTAI). 

Informationen zur Vertragsgestaltung

Sicherheiten

Um die Wirksamkeit und Vollstreckbarkeit von Pfandrechten und Eigentumsvorbehalten sicherzustellen, sollte auf deren Eintragung in den entsprechenden amtlichen Registern geachtet werden. Die Sache, an der ein Pfandrecht bzw. ein Eigentumsvorbehalt vereinbart wird, muss zweifelsfrei identifizierbar sein. Eine Aussonderung im Insolvenzfall kann durch prozessuale Mittel Dritter in der Praxis erschwert werden.

Gerichtsstandsklausel / Vollstreckung ausländischer Urteile

Deutsche Urteile können in Mexiko grundsätzlich anerkannt und für vollstreckbar erklärt werden. Zur Feststellung der Vollstreckbarkeit muss in Mexiko ein besonderes gerichtliches Verfahren durchgeführt werden. Auch ausländische Schiedssprüche können grundsätzlich anerkannt und für vollstreckbar erklärt werden. Gerichtsgebühren werden in Mexiko im Regelfall nicht erhoben, allerdings können Kosten etwa für die Entschädigung von Zeugen sowie für Übersetzungen anfallen. Ein dem deutschen Mahnverfahren vergleichbares Verfahren existiert in Mexiko nicht. Gerichtsverfahren können teilweise langwierig sein.

Forderungsbeitreibung  

Bei Zahlungsrückständen empfiehlt es sich, unter Einschaltung lokaler Anwälte engen persönlichen Kontakt zum Schuldner zu suchen und insbesondere bei grundsätzlich zahlungswilligen Schuldner Verhandlungslösungen anzustreben. Die allgemeine Verjährungsfrist für Ansprüche beträgt in Mexiko grundsätzlich zehn Jahre, es gibt jedoch Ausnahmen.

Quelle: Euler Hermes Aktiengesellschaft

Deckungspraxis – UFK-Garantien

Für UFK-Garantien gibt es keine einschränkende Länderbeschlusslage. Der Bund entscheidet über die Absicherung von Rohstoffprojekten aber stets unter Berücksichtigung der aktuellen Ländersituation. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Hannes Hagel

Ungebundene Finanzkredite

Julian Greiwe

Ungebundene Finanzkredite

Alle Angaben ohne Gewähr

Länderliste:

Exporte absichern mit Hermesdeckungen: