./. von 7
Länderkategorie

Lettland

Deckungspraxis – Exportkreditgarantien

Bei diesem Land handelt es sich um ein von der OECD hinsichtlich des Risikos nicht klassifiziertes Hocheinkommensland der OECD und der Eurozone. Es gibt keine OECD-weit gültige Entgeltkategorie. Die Entgeltberechnung erfolgt anhand eines Markttests.

Kurzfristige Geschäfte/APG-Länderbestimmung

Befristet bis Ende 2020 können Exportgeschäfte zu  kurzfristigen Zahlungsbedingungen (bis 24 Monate Kreditlaufzeit) abgesichert werden. 

Mittel-/langfristige Geschäfte

Es bestehen keine formellen Deckungseinschränkungen.

Sicherheiten

Es besteht kein generelles Sicherheitenerfordernis.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zu Geschäftspraxis, Wirtschaftsklima, Marktanalysen, Recht, Einfuhrverfahren, Zoll finden Sie auf der Website von Germany Trade & Invest (gtai).

Ansprechpartner

Birgit Steinpreis

Einzeldeckung

Cornelia Döbler

Einzeldeckung

Philip Plass

Revolvierende Deckungen (Sammeldeckungen)

Ralf Tange

Volkswirtschaftliche Analysen

Deckungspraxis – UFK-Garantien

Für UFK-Garantien gibt es keine einschränkende Länderbeschlusslage. Der Bund entscheidet über die Absicherung von Rohstoffprojekten aber stets unter Berücksichtigung der aktuellen Ländersituation. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Barbara Engler

Ungebundene Finanzkredite

Sebastian Arndt

Ungebundene Finanzkredite

Alle Angaben ohne Gewähr

Länderliste:

Exporte absichern mit Hermesdeckungen: