7 von 7
Länderkategorie

Afghanistan

Deckungspraxis – Exportkreditgarantien

Kurzfristige Geschäfte

Es bestehen nur Deckungsmöglichkeiten für den privaten Sektor mit Auftragswerten bis zu 100.000 Euro, wenn es sich beim Besteller um ein verbundenes Unternehmen handelt oder um ein Unternehmen, welches einem internationalen Konzern angehört, dessen Bonität außer Zweifel steht, bzw. wenn über den Besteller aussagefähiges, aktuelles Auskunftsmaterial vorliegt, welches bei Anlegung strenger Maßstäbe eine Deckungsübernahme ohne Sicherheiten rechtfertigt. Bei Sammeldeckungen sind die Höchstbeträge bis zu maximal 500.000 Euro möglich.

APG-Länderbestimmung

Der Deckungsschutz ist automatisch für künftige Versendungen aufgehoben, wenn eine Zahlung nicht spätestens 8 Wochen nach vereinbarter Fälligkeit eingegangen ist. Derartige Überfälligkeiten sind unverzüglich schriftlich mitzuteilen. In diesen Fällen sind Forderungen aus Versendungen nur gedeckt, sofern sie sich zum Zeitpunkt der automatischen Sperre innerhalb der Höchstbeträge befinden. Das Nachrücken von Forderungen oder Forderungsteilen in die Höchstbeträge ist dann ausgeschlossen.

Die Höchstbeträge dürfen jeweils äußerst € 500.000,-- betragen.

Es bestehen keine Deckungsmöglichkeiten für Geschäfte mit Unternehmen des öffentlichen Sektors.

Bitte beachten Sie auch die untenstehenden Anforderungen zu ggf. erforderlichen Sicherheiten.

Mittel-/langfristige Geschäfte

Es bestehen keine Deckungsmöglichkeiten.

Sicherheiten

Bei nicht ausreichender Bonität des ausländischen Bestellers sind Banksicherheiten erforderlich.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zu Geschäftspraxis, Wirtschaftsklima, Marktanalysen, Recht, Einfuhrverfahren, Zoll finden Sie auf der Website von Germany Trade & Invest (gtai, https://www.gtai.de).

Ansprechpartner

Karina Lasch

Revolvierende Deckungen (Sammeldeckungen)

Maximilian Lange

Volkswirtschaftliche Analysen

Michael Schröder

Einzeldeckungen, Akkreditivbestätigungsrisikodeckung

Deckungspraxis – UFK-Garantien

Für UFK-Garantien gibt es keine einschränkende Länderbeschlusslage. Der Bund entscheidet über die Absicherung von Rohstoffprojekten aber stets unter Berücksichtigung der aktuellen Ländersituation. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Barbara Engler

Ungebundene Finanzkredite

Hannes Hagel

Ungebundene Finanzkredite

Julian Greiwe

Ungebundene Finanzkredite

Alle Angaben ohne Gewähr

Länderliste:

Exporte absichern mit Hermesdeckungen: