2. Was ist Gegenstand der Deckung?

Der Deckungsgegenstand, d.h., das abgesicherte und im Schadensfall maximal zu entschädigende Interesse, ist in der nachfolgenden Tabelle für die vier Deckungstypen Forderungsdeckung, Selbstkostendeckung, Sachdeckung und Gegengarantiedeckung sowie für die Garantien näher beschrieben. 

Forderungsdeckung

"Deckungstyp" 
Deckungs-/Garantiegegenstand
Wo geregelt?

Lieferantenkreditdeckung

 

  • Die im Ausfuhrvertrag zwischen Deckungsnehmer und ausländischem Schuldner für Lieferungen bzw. Leistungen des Deckungsnehmers als Gegenleistung vereinbarte Geldforderung (insb. Kaufpreisforderung, Vergütungsforderung für Leistungen, Bauleistungen, Leasingforderung)
  • Geldforderungen, die auf den Ausgleich erbrachter Lieferungen und Leistungen gerichtet sind und  an die Stelle der als Gegenleistung vereinbarten Geldforderung treten (Surrogatforderung)
     
  • Finanzierungskosten (Kreditzinsen und Finanzierungsnebenkosten) bs zur Fälligkeit der Hauptforderung
  • Vertraglich / gesetzlich geschuldeter Zinsschaden (breakage costs) wegen vorfristiger Fälligkeit im Verzugsfall

§2 der Allgemeinen Bedingungen G / B / L / P / PL

 

nur soweit in AB explizit enthalten [AB (G, L)]

 

Finanzkreditdeckung

 

  • Die im Kreditvertrag zwischen Deckungsnehmer und ausländischem Schuldner vereinbarte Geldforderung auf Rückzahlung des an den deutschen Exporteur ausgezahlten Kreditbetrages (Darlehensforderung)
  • Kreditzinsen und Finanzierungsnebenkosten bis zur Fälligkeit der Hauptforderung
  • Vertraglich / gesetzlich geschuldeter Zinsschaden (breakage costs) wegen vorfristiger Fälligkeit im Verzugsfall

§2 der Allgemeinen Bedingungen FKG

 

 

(Selbst-)Kostendeckung

"Deckungstyp"
Deckungs-/Garantiegegenstand
Wo geregelt?

Fabrikationsrisikodeckung

 

Selbstkosten für die im Ausfuhrvertrag mit dem ausländischen Schuldner vereinbarten Lieferungen und Leistungen bis zur Höhe des Auftragswertes

 

§ 2 Abs. 1 der Allgemeinen Bedingen FG

 

Baustelleneinrichtungskostendeckung 

 

Kosten der Baustelleneinrichtung

 

Bezifferung im Deckungsdokument, § 2 Abs. 1 der Allgemeinen Bedingungen FG analog

 

Baustellenbevorratungsdeckung

 

Durchschnittliche betriebsnotwendige Kosten der Baustellenbevorratung

 

Sachdeckung

"Deckungstyp"
Deckungs-/Garantiegegenstand
Wo geregelt?

Lagerdeckung

 

Wert der Lagerware bei Verlust; bei drohendem Verlust Transportkosten wegen Rückverbringung oder Mindererlös wegen anderweitiger Verwertung

 

Bezifferung des Sachwertes
im Deckungsdokument, 
Höchstbetrag, 
Besondere Bedingungen, 
§ 2 der Allgemeinen 
Bedingungen (G)

 

Gerätedeckung

 

Wert der zum Einsatz kommenden Geräte zum Zeitpunk des Versandes (Anschaffungspreis bei neuen Geräten, Zeitwert bei gebrauchten Geräten)

 

Einlagerungsdeckung

 

Restwert der Geräte nach pauschaler Abschreibung aus vorangegangener Gerätedeckung

 

Ersatzteillagerdeckung

 

Wert der Geräte-Ersatzteile (bis max. 20 % des gedeckten Gerätewertes)

 

Lagerdeckung mit KT-Erweiterung

 

Zusätzlich Geldforderungen aus Verkauf von Lagerware

 

Höchstbetrag im Deckungsdokument,
Besondere Bedingungen, 
§ 2 der Allgemeinen Bedingungen (G) analog

 

Vertragsgarantiedeckung 

 

Garantiebetrag

 

Bezifferung im Deckungsdokument; 
§ 2 der Allgemeinen Bedingungen (G) analog

 

Garantien

"Deckungstyp"
Deckungs- / Garantiegegenstand
Wo geregelt?

Airbusgarantie

 

Geldforderungen aus Darlehensvertrag zur Finanzierung eines Flugzeugs vom Typ Airbus, und zwar

  • Kapitalbetrag
  • Vertragszinsen
  • Verzugszinsen

Art. 1 Airbusgarantievertrag

 

Avalgarantie

 

Garantiebetrag, bei Anzahlungsgegengarantie einschließlich Zinsen

 

Bezifferung im Deckungsdokument (Exporteur)

 

Verbriefungsgarantie 

 

Unter Finanzkreditdeckung gedeckte, abgetretene Geldforderungen aus Finanzkreditvertrag (Kapitalbetrag + Finanzierungskosten)

 

Bezifferung im Garantiedokument VBG

 

Es konnten keine Registereinträge gefunden werden.