Default Alt-Tag

Entwicklung des Energiesektors

In den nachfolgenden Grafiken ist die Entwicklung der Hermesdeckungen (Einzeldeckungen) im Energiesektor dargestellt.

  • Den Ergebnissen liegt eine spezielle auf die Exportkreditgarantien ausgelegte Abgrenzung der Sektoren zugrunde. Ein Vergleich zur amtlichen Systematik der Wirtschaftszweige (z.B. NACE-Klassifikation) ist aufgrund konzeptioneller Unterschiede nicht möglich.
  • Regionale Abgrenzung gemäß Angaben im Jahresbericht der Exportkreditgarantien.
  • Die Angaben können geringfügige Rundungsdifferenzen enthalten.

Gesamtbereich Energie

Entwicklung der Einzeldeckungen nach Energieträgern

beschreibt die Entwicklung der Hermesdeckungen nach Energieträger im Gesamtbereich Energie

Entwicklung der Einzeldeckungen nach Regionen

beschreibt die Entwicklung der Hermesdeckungen nach Region im Gesamtbereich Energie

Gesamtbereich Energie*: Das Deckungsvolumen im Energiesektor unterliegt aufgrund der Volatilität der Realisierung von Großgeschäften generell größeren Schwankungen.

Nach den deutlichen Steigerungen 2015 und 2016 um jeweils mehr als 2 Mrd. Euro entwickelte sich das Deckungsvolumen seitdem rückläufig. 2018 erreichte die Summe der Einzeldeckungen im Gesamtbereich Energie insgesamt rund 1,3 Mrd. Euro, ein Rückgang von rund 31 % gegenüber dem Vorjahr (rund 1,9 Mrd. Euro). Das Volumen lag damit deutlich unter dem hohen Niveau des Jahres 2016 (rund 6,6 Mrd. Euro), dem bisherigen Höchststand in diesem Segment.

*Der „Gesamtbereich Energie“ umfasst die Bereiche Kohle, Öl, Gas, Erneuerbare Energien und Sonstige. Die Vergleichbarkeit mit an anderer Stelle veröffentlichen Daten der Exportkreditgarantien zum Energiesektor ist aufgrund spezifischer Sektoren-übergreifender Zuordnungen stark eingeschränkt.

Erneuerbare Energien

Entwicklung der Einzeldeckungen nach Energieträgern

Beschreibt die Entwicklung der Hermesdeckungen nach Energieträger im Sektor EE

Entwicklung der Einzeldeckungen nach Regionen

Beschreibt die Entwicklung der Hermesdeckungen nach Region im Sektor EE

Erneuerbare Energien*: Exportkreditgarantien im Bereich der Erneuerbaren Energien waren in den letzten Jahren durch eine stabile Entwicklung gekennzeichnet. 2018 belief sich das Deckungsvolumen in diesem Bereich auf rund 0,9 Mrd. Euro, und lag damit nur leicht unter dem Niveau des Vorjahres (-2,5 %).

Die Absicherungen entfielen dabei überwiegend auf den Windenergiesektor, der auch in den vergangenen Jahren den Schwerpunkt im Bereich der Erneuerbaren Energien bildete.

*Zu den Erneuerbaren Energien zählen Wind- und Wasserkraft, Solarenergie, Biomasse sowie geothermische Energie. In der Untergruppe „Sonstige“ sind nicht zuordenbare Warenarten wie z.B. Zubehör, Ersatzteile oder Turbinen zusammengefasst.