Inhaltsbereich

 

UFK-Garantien der Bundesrepublik Deutschland

Bundesgarantien für Ungebundene Finanzkredite (UFK-Garantien) sind Garantien zur Absicherung von wirtschaftlichen und politischen Kreditausfallrisiken von Banken. Mittels der Übernahme von UFK-Garantien unterstützt die Bundesregierung die Rohstoffsicherung für die deutsche Industrie (Rohstoffvorhaben) und den Aufbau bzw. die Förderung marktwirtschaftlicher Strukturen im Ausland (Förderbankenprojekte). Grundsätzlich muss das finanzierte Vorhaben als politisch förderungswürdig beurteilt werden oder im besonderen staatlichen Interesse Deutschlands liegen.

Die PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) und die Euler Hermes Aktiengesellschaft bearbeiten als vom Bund beauftragte Mandatare im Rahmen eines Konsortiums die UFK-Garantien der Bundesrepublik Deutschland, federführend ist PwC.

nach oben


 

Fußzeile