Auch bei Leasinggeschäften gelten die normalen, in den Richtlinien für die Übernahme von Exportkreditgarantien aufgestellten Voraussetzungen für die Übernahme einer Deckung. Es können folglich nur förderungswürdige und risikomäßig vertretbare Leasinggeschäfte unterstützt werden, die zu üblichen Vertragsbedingungen abgeschlossen wurden. Das Leasinggeschäft dient der Förderung deutschen Exports, wenn der zu liefernde Leasinggegenstand seinen Ursprung im Wesentlichen im Inland hat.

Es konnten keine Registereinträge gefunden werden.