Soll der Leasinggegenstand am Ende der Grundmietzeit durch Veräußerung an einen Dritten verwertet werden, kann das Risiko, dass der Leasingnehmer den Leasinggegenstand aus politischen Gründen nicht oder lediglich in wertgemindertem Zustand herausgeben kann, durch eine zusätzliche Beschlagnahmedeckung abgesichert werden.

Es konnten keine Registereinträge gefunden werden.