Die Deckung erfolgt im Rahmen der üblichen Regeln bzw. Bedingungen für die Fabrikationsrisiken. 

Fertigungen, die im Schuldnerland durch einheimische Firmen vorgenommen werden, können in der Regel nicht gedeckt werden.

Es konnten keine Registereinträge gefunden werden.